Geschichte Hotel KiendlGeschichte Hotel KiendlTradition Hotel KiendlGeschichte Hotel Kiendl
Specials Hotel Kiendl

Geschichte und Tradition des Hauses


1572 - Das Weingut „Kiendl“ im Besitz des Grafen Kuno von Schloss Vernaun wird an Hannsen Winkler verkauft.  

1871 - Am Ostersonntag des Jahres 1871 ist der 13- jährige Kronprinz Rudolph, Sohn von Kaiserin Elisabeth „Sissi“ und Kaiser Franz Joseph von Österreich nahe des Kiendl in Bergnot geraten. Unsere Ur –Ur- Großmutter Karolina Winkler hat ihn in Sicherheit gebracht. Ihre mutige Leistung wurde lange Jahre verheimlicht, erst zehn Jahre später hat Kaiser Franz Joseph davon erfahren und ihr zum Dank eine wertvolle Halskette überreicht.

1900 - Mit dem Verweilen Kaiserin Sissis in Meran erlangte Meran internationale Bekanntheit und so kam es, dass sich Kurgäste aus aller Herren Länder in Meran aufhielten. So wurden beim Kiendl die ersten Gäste bewirtet, welche mit der Pferdekutsche anreisten. Die „Restauration“, altösterreichische Bezeichnung für „Gasthaus“,  bewirtete die Tagesausflügler mit allem, was der Bauernhof damals hergab: Speck, Wein, Treber…

1914 -  während des Krieges wurden alle deutschen Namen im Zuge der Italianisierungs- Politik  verboten- das Kiendl war fortan ein „ristorante“.

1936 - die ersten Gäste kommen - unsere Ur- Großmutter Filomena vermietet durch Zufall das erste "Fremdenzimmer". Die beiden Münchner Studenten Hubert Korte und Bernhard Witkop fuhren mit ihrem Motorrad nach Südtirol. Beim „Kiendl“ endete damals die Straße; sie baten um eine Übernachtungsmöglichkeit. Eigentlich wollte man beim Kiendl nachts-über keine „Fremden“ beherbergen. Nach anfänglichem Misstrauen bot unsere Urgroßmutter den beiden Studenten dann doch eine „Kammer im Unterdach“ an. Diese war gerade frei, da ihre sechs Kinder die Sommerfrische auf der Kiendl- Alm verbrachten.
Die beiden Studenten fuhren in den darauf folgenden Jahren immer wieder nach Südtirol, zum Bergsteigen in die Ortlergruppe und in die Dolomiten.  Unsere Urgroßmutter hat ihre beiden „Münchner Buabm“  trotz „schmalen Studenten- Geldbeutels“ stets gut bewirtet. In den Kriegsjahren geriet Hubert Korte, mittlerweile promovierter Chirurg in russische Gefangenschaft. Bernd Witkop emigrierte als Biochemiker nach Washington. Nach dem Krieg sind sie sich wieder begegnet- beim Kiendl in Südtirol. Mit großer Freude dürfen wir heute deren Familien in vierter Generation zu wertvollen Freunden unseres Hauses zählen.

2009  ist unser Vater Franz Winkler unerwartet verstorben.  Gemeinsam führen wir nun die 450- jährige Tradition des Kiendl mit neuen Ideen fort. Hannes hat in Mailand studiert und arbeitet am Wochenende im Hotelbetrieb mit. Barbara leitet mit Mutter Elfrida das Kiendl, und arbeitet in den Bereichen Service und Reception.
Es war schon immer unser großes Anliegen, die Sinne unserer Gäste in einer liebenswerten Atmosphäre zu verwöhnen. Um dem Zeitgeist und den Ansprüchen stets gerecht zu werden, haben wir die Tradition erhalten und jährlich um moderne Elemente erweitert.

Seit 3. September 2016
bringen unsere Zwillinge Jakob und Mathias viel Fröhlichkeit und Lebensfreude ins Kiendl!


Elfrida und Hannes Winkler
Barbara und Michl Pföstl mit Jakob und Mathias
  • Topangebote
  • Wandern & aktiv
  • Kiendl Hof & Alm
  • Sehenswertes
Meran Card 2018 Meran Card 2018 15.10.2017 - 30.06.2018 Details zum Angebot » anfragen Alle Angebote
KURZGENUSS 3 Tage Urlaub - 10% Rabatt KURZGENUSS 3 Tage Urlaub - 10% ... 02.04.2018 - 04.11.2018 Details zum Angebot » anfragen Alle Angebote
Familienurlaub in Südtirol Familienurlaub in Südtirol 02.06.2018 - 04.11.2018 Details zum Angebot » anfragen Alle Angebote
Wandern im Meraner Land zur Alpenrosenblüte Wandern im Meraner Land zur ... 16.06.2018 - 14.07.2018 "Kurzgenuss" 4 Tage für 2 Personen ab € 760 Details zum Angebot » anfragen Alle Angebote
Apfelernte und Weinlese im Meraner Land Apfelernte und Weinlese im Meraner ... 02.09.2018 - 20.10.2018 "Genießer- Woche" 7 Tage für 2 Personen ab € 1.288 Details zum Angebot » anfragen Alle Angebote
7=6  Herbstzeit und Törggelen 7=6 Herbstzeit und Törggelen 20.10.2018 - 27.10.2018 7 Tage genießen - nur 6 Tage bezahlen Details zum Angebot » anfragen Alle Angebote

Wandern in Schenna & Umgebung Wandern in Schenna & Umgebung Sich bewegen, Naturdüfte wahrnehmen, Aussichten genießen, barfuß über grüne und saftige Almwiesen laufen oder einfach im Gras sitzen. Genießen Sie die Südtiroler Sonne und atmen Sie die frische Bergluft.... Wander & Aktivtipps
Natur aktiv erleben Natur aktiv erleben Wie vielfältig diese Art der Bewegung sein kann, zeigt Ihnen die Landschaft des Meraner Landes: von einfachen Spazier- und gemütlichen Wanderwegen, bei Ausflüge zu Almen und Hütten bis hin zu Hochgebirgstouren und Gipfelbesteigungen finden Outdoor- und Aktivbegeisterte viel Abwechslung. Zur Kiendlalm Zum Kiendlhof
Sehens- und Erlebenswertes Sehens- und Erlebenswertes Sehens- und Erlebenswertes in Meran und Umgebung Sehenswertes